FDP Heiligenhafen.Grossenbrode

Steinwarder Grossprojekte - ausgelegte Planungsunterlagen. Fraktion informiert sich

STEINWARDER GROSSPROJEKTE. Die FDP_BisS Fraktion hat sich über die im Rathaus der Stadt Heiligenhafen ausgelegten Pläne zur Steinwarderbebauung ein Bild gemacht. Dort soll ein vorhabensbezogener Bebauungsplan ein Schwimmbad, ein sogenanntes Familienhotel und ein mehrgeschossiges Parkhaus auf den Weg bringen. Das Ausarbeitung wurde mehrheitlich von der Stadtvertretung mit zahlreichen Gegenstimmen beschlossen. Die FDP stimmte gegen das Projekt, da der Standort und ein fehlender Wettbewerb für dieses Bauvorhaben unvereinbar ist mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung, die die Innenstadt und die Entwicklungsachsen stärker sollen. Ein Bauvorhaben dieser Art an einem anderen Ort wird generell nicht abgelehnt. Es sind derzeit um die 60 Einwendungen von Bürgern und Initiativen gegen das Bauvorhaben nach jetzigem Stand eingereicht. Auch wird vielfach das Projektentwicklungsprozedere der HVB, die von der obige Mehrheit der Stadtvertretung den Umsetzungsauftrag bekommen hat, kritisiert. Es stellt sich nun die Frage, ob solche Projekte zukünftig nicht besser bei der kommunalen Stadtverwaltung vertreten wären, da hier auch Bürgerinteressen naturgemäß besser aufgehoben wären, als bei einer touristisch-ökonomisch ausgerichteten HVB. Die politische Debatte dazu bleibt spannend.